Schwimmkurs für Fortgeschrittene
Aktuelle Informationen in Zeiten von Corona:

Um besser auf die derzeitig dynamische Situation eingehen zu können, haben wir uns dazu entschlossen, die nächsten Kurse vorerst zu verkürzen. Die Schwimmkurse, Folgeschwimmkurse und das Sicherheitstraining laufen über 6 Wochen. Für alle Beteiligten ist es sicher gut, flexibel zu bleiben. Sobald sich die ganze Lage wieder normalisiert hat, werden wir wieder zu den längeren Kursen übergehen.

Solltet ihr euch für einen Schwimmkurs für Anfänger anmelden, empfehlen wir als Anschlusskurs in jedem Fall den Schwimmkurs für Fortgeschrittene gleich mit zu buchen, da beide Kurse zusammen eine Einheit bilden.
Unsere Kursleiter sind richtige Profis darin eure Kinder genau da zu unterstützen, wo sie mit ihrem Können gerade stehen. Wir haben unser Kurskonzept entsprechend angepasst.

Kursinfos:

Schwimmkurs für Anfänger (Teil 1: 1.-6. Kursstunde)

In den Schwimmkursstunden vermitteln wir spielerisch durch Übungen zum Gleiten, Schweben, sowie Tauchen und Springen den Umgang mit dem Element Wasser. Die Kinder lernen die Technik des Brustschwimmens. Hierzu üben wir die richtige Wasserlage, sowie die Beinbewegung. In den Schwimmstunden üben wir viel, lernen das Tauchen und Springen.

Schwimmkurs für Fortgeschrittene (Teil 2: 7.-12. Kursstunde)

Das Ziel unserer Schwimmkurse für Fortgeschrittene ist, das Erlernte zu festigen, die Armbewegung zu erlernen und zu vertiefen. In den Schwimmstunden üben wir viel, lernen das Tauchen und Springen. Am Ende des Schwimmkurses für Fortgeschrittene erhält jedes Kind ein Schwimmabzeichen entsprechend seiner erlernten Schwimmfertigkeiten.

Alle Infos rund um den Schwimmkurs für Fortgeschrittene

  • Für Kinder ab 4 Jahren, ohne Eltern

  • Badehandtuch für das Kind

  • Badekleidung und -schlappen für das Kind

  • Badekappe für das Kind (in allen Münchner Bädern – ausgenommen Feldmoching und Erding)

  • Badeschlappen für Mama oder Papa

  • Das Ziel unserer Schwimmkurse für Fortgeschrittene ist, die bereits vorhandenen Grundkenntnisse zu festigen und zu vertiefen. Die Schwimmtechnik wird verfeinert, die Ausdauer gesteigert.

  • In den Schwimmstunden üben wir viel, spielen auch mal ein Spiel und lernen das Tauchen und Springen.

  • Am Ende des Schwimmkurses für Fortgeschrittene erhält jedes Kind ein Schwimmabzeichen entsprechend seiner erlernten Schwimmfertigkeiten.

  • In unseren Schwimmkursen haben wir einen hohen Betreuungsschlüssel. Es werden maximal vier Kinder von einer Person betreut. Wir gehen einzeln auf jedes Kind ein, fördern und unterstützen es dort, wo es Unterstützung braucht.

  • Jedes Kind hat seine persönliche Grenze und aber auch seine persönlichen Fähigkeiten. Gerade im Wasser ist es besonders wichtig, dass das Kind keinem Gruppenzwang unterliegt und sich nicht aus Druck verleiten lässt, Dinge zu tun, die es überfordern. Um das auszuschließen, ist es notwendig jedes Kind gut kennen zu lernen und mit ihm einzeln zu arbeiten.

  • Natürlich beinhaltet jede Kursstunde auch Spiele oder Übungen, welche die ganze Gruppe zusammen ausführt. Das fördert die Gruppendynamik und das Zugehörigkeitsgefühl und sorgt für viel Spaß und Freude im Wasser.

  • Wenn es ums Tauchen, Springen oder Strecke-Schwimmen geht, holen wir jedes Kind an seinem aktuellen Entwicklungsstand ab.

  • Neben der Kursleitung gehören bestens ausgebildete jugendliche Assistentinnen und Assistenten zu unserem Team. Auch ihnen gelingt es, sofort durch ihre liebevolle und humorvolle Einstellung das Vertrauen der Kinder zu gewinnen.

  • Die Kursleitung informiert Sie über die aktuellen Fortschritte Ihres Kindes. Der Kontakt zu den Eltern ist uns sehr wichtig! Wir wünschen uns eine gute Zusammenarbeit, damit die Kinder das größtmögliche Erfolgserlebnis haben.

Jetzt Standort finden und Kurs buchen