Hygienevorschriften Schwimmschule Wassermäuse

Für alle Bäder gilt:

  • 3G-Regel: Laut Beschluss des Bund-Länder-Gipfels am 10. August 2021 gilt spätestens ab 23. August 2021 die sogenannte 3G-Regel bei einem stabilen Inzidenzwert über dem im Landkreis liegenden gültigen Grenzwert. Sie besagt, dass Personen, die weder geimpft noch genesen sind, einen Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) oder einen PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) benötigen, wenn Sie folgende Orte aufsuchen oder Aktivitäten durchführen wollen: Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Innengastronomie, Informations-, Kultur- und Sportveranstaltungen in Innenräumen, körpernahe Dienstleistungen (z. B. Friseur, Kosmetik, Körperpflege), Sport im Innenbereich (z. B. Fitness-Studios, Schwimmbäder, Sporthallen), Beherbergung (Test bei Anreise und zwei Mal pro Woche während des Aufenthalts). Ausgenommen von dieser Regelung sind Kinder bis zum 6. Lebensjahr und Schüler, die in der Schule regelmäßig getestet werden (gilt auch für Ferienzeiten).
  • Bitte erkundige dich selbstständig welche Inzidenz im Landkreis aktuell ist. Zeige deinen Nachweis zu Beginn der Stunde deiner Kursleitung. Wir möchten alle Teilnehmer weiterhin schützen, daher dürfen leider Teilnehmer ohne Nachweise an der jeweiligen Kursstunde nicht teilnehmen. Wir bitten um euer Verständnis. Vielen Dank.
  • Pro Kind ist nur eine Begleitperson erlaubt: im Gebäude, in den Umkleiden und im Kurs selbst.
  • Wir sind verpflichtet alle Namen, Adressen und Anwesenheiten im Kurs zu dokumentieren. Auf Aufforderung haben ausschließlich Gesundheitsbehörden das Recht auf Einsichtnahme.
  • Maskenpflicht besteht ab Betreten vom Badgebäude bis einschließlich in den Umkleiden für alle Personen ab 6 Jahren. Der Kurs findet ohne Maske statt.
  • Nach dem Kurs das Badgebäude zügig und direkt verlassen.
  • Die allgemein gültigen Abstandsregeln von 1,5 Meter gelten beim Bringen, Abholen und Warten.
  • Nur gesund zum Kurs kommen!
  • Eine Abzeichenabnahme findet ausschließlich im Schwimmkurs für Fortgeschrittene und im Sicherheitstraining statt, nicht im Schwimmkurs für Anfänger.
  • Bitte während der Kurse ohne Eltern außerhalb des Badgebäudes warten, nicht in den Umkleiden.

Zusätzliche Hygieneregeln für Eching bei München:

  • Die Eltern verlassen bitte zügig die Umkleiden sowie die Gänge im UG, sobald ihr Kind von der Kursleitung übernommen wurde.
  • Der Aufenthalt, während der Kurse, im Mehrgenerationenhaus ist nur im EG erlaubt.
  • In den Umkleiden kann vor und nach dem Kurs EIN Elternteil mit seinem Kind in eine der Umkleiden. Das Umziehen MUSS auf 5 Min beschränkt werden, je Kind, damit alle zügig umgezogen werden können.
  • Bitte haltet euch an das Wegekonzept. Es ist alles gut beschildert.

Zusätzliche Hygieneregeln für Fürth-Burgfarrnbach:

  • Aufgrund der kleinen Umkleidesituation (zwei kleine Umkleiden) kann vor und nach dem Kurs EIN Elternteil mit dem Kind in eine der Umkleiden (gleichzeitig max. 2 aus verschiedenen Hausständen). Das Umziehen MUSS auf 5 Min. je Kind beschränkt werden, damit alle zügig umgezogen werden können.
  • Die Eltern verlassen bitte zügig die Praxis, sobald ihr Kind von der Kursleitung übernommen wurde. Der Aufenthalt in der Praxis ist während der Kurse nicht gestattet.

Zusätzliche Hygieneregeln für Fürth-Süd (alpha-Reha):

  • Die Duschen sind derzeit gesperrt.
  • In die Umkleiden dürfen nur 3 Teilnehmer zeitgleich.
  • Bitte die Wege Konzepte einhalten, die Gruppen dürfen sich nicht mischen oder in Kontakt kommen.
  • Der eigene Umkleideplatz muss vor der Nutzung mit Wischdesinfektion gereinigt werden, Tücher sind vorhanden.

Zusätzliche Hygieneregeln für Grafrath:

  • Umziehen: die Kinder werden aus der Umkleide hin und zurück gebracht. Es dürfen bei den Schwimmkursen, Schwimmkursen für Fortgeschrittene und Sicherheitstrainings keine Eltern mit ins Bad.
  • Das Zuschauen entfällt für die letzten 5 Minuten und für die Abzeichenstunde. Die maximal genehmigte Personenzahl im Bad würde sonst überschritten.
  • Das Duschen nach dem Kurs entfällt. (zur Info: Chlor wird nach dem Baden über die Haut abgegeben, man kann das Chlor nichts durchs Duschen abwaschen)

Zusätzliche Hygieneregeln für Markt Indersdorf:

  • Personen mit Kontakt zu Covid‐19‐Fällen in den letzten 14 Tagen ist der Zutritt nicht gestattet.
  • Bitte nutzen Sie die aufgestellten Handdesinfektionsstationen.
  • Lauf‐ und Wartebereiche sind mit Bodenmarkierungen gekennzeichnet und müssen beachtet
    werden, ebenso sämtliche Hinweisschilder.
  • Bitte während der Kurse außerhalb des Badgebäudes warten, nicht in den Umkleiden.
  • Nach dem Kurs das Badgebäude zügig und direkt verlassen.
  • Eine Abzeichenabnahme findet ausschließlich im Schwimmkurs für Fortgeschrittene und im Sicherheitstraining statt, nicht im Schwimmkurs für Anfänger.

Zusätzliche Hygieneregeln für München:

  • Umziehen: Die Kinder werden aus der Umkleide hin und zurück gebracht. Es dürfen bei den Schwimmkursen, Schwimmkursen für Fortgeschrittene und Sicherheitstrainings keine Eltern mit ins Bad.
  • Das Zuschauen entfällt für die letzten 5 Minuten und während der Abzeichenstunde. Die maximal genehmigte Personenzahl im Bad würde sonst überschritten.
  • Das Duschen nach dem Kurs entfällt (zur Info: Chlor wird nach dem Baden über die Haut abgegeben, man kann das Chlor nicht durchs Duschen abwaschen)
  • Eine Inanspruchnahme von Nachholstunden ist leider nicht möglich, da es sich bei den Kursen um geschlossenen Gruppen handeln muss.

Zusätzliche Hygieneregeln für Nürnberg-Süd:

  • Bitte die Wege Konzepte einhalten, die Gruppen dürfen sich nicht mischen oder in Kontakt kommen.
  • Bitte tragt einen Mund- und Nasenschutz auf dem gesamten Klinikgelände, auch auf den Parkplätzen, und beim Betreten und Verlassen der Klinik.
  • Alle Kunden erhalten für den Eingang am Krankenhaus einen Passierschein von der Schwimmschule. Diesen händigt die Kursleitung in der ersten Kursstunde aus. Für die 1. Kursstunde: Dem Personal am Eingang bitte sagen, dass es der erste Termin ist und die Scheine erst ausgegeben werden. Diesen Schein bitte immer dabei haben und vorzeigen.
  • Der eigene Umkleideplatz muss vor der Nutzung mit Wischdesinfektion gereinigt werden, Tücher sind vorhanden.

Zusätzliche Hygieneregeln für Wartenberg:

  • Bitte pünktlich, 10 Min vor Kursbeginn am Nebeneingang warten, da verspätete Kursteilnehmer nicht mehr abgeholt werden können.
  • Die Schwimmkurs Eltern dürfen in der Umkleide auf die Kinder warten, diese jedoch in dieser Zeit nicht verlassen.
  • Eigene Matten und Handtücher sind mitzubringen. Die Matten aus der Klinik dürfen NICHT benutzt werden!
  • Der Verzehr von Lebensmitteln ist in den Räumlichkeiten nicht gestattet.