• Für Kinder ab 3,5 bis 5 Jahren mit einem Elternteil

  • Ein flauschiges Badehandtuch für Kind und Eltern

  • Badekleidung für das Kind

  • Badekleidung für Mama oder Papa

  • Badeschlappen für Mama oder Papa

  • Badeschlappen oder Antirutschsocken für das Kind

  • Schwimmflügel (Es besteht auch die Möglichkeit, vor Ort ein Paar bei uns zu kaufen.)

  • Aus dem gemeinsamen Planschen mit den Eltern wird spielerisch in eine erste Schwimmunterrichtsform übergegangen.

  • Gemeinsame Sing-, Ball- und Kreisspiele.

  • Durch Reifen schwimmen.

  • Geschicklichkeitsübungen

  • Das Tauchen kann erlernt oder weiter ausgebaut werden.

  • Die soziale und motorische Entwicklung wird gefördert.

  • Schwimmen mit verschiedenen Hilfsmitteln.

  • Ins Wasser rutschen.

  • Mit dem Einsatz neu entwickelter Schwimmhilfen machen die Kinder ihre ersten Erfahrungen im Brustschwimmen.

  • Erste Technikübungen zu Brustschwimmen, wie der Beinschlag: „Froschbeine“.

  • Langsames Loslösen der Kinder von den Eltern.

     
  • Die Kinder lernen das Bad kennen, machen sich mit ihrer Kursleitung vertraut und sie tasten sich langsam heran an das Selbstständig sein im Wasser.

  • Die Kinder üben und probieren das Gleiten und die Schwimmmotorik wie Froschbeine, Arme, Hineinspringen und Herausklettern.

  • Die Tauchübungen werden nach und nach eingeführt und aufgebaut, wie sie dann im Schwimmkurs stattfinden.

  • Die Kinder dürfen mit verschiedenen Schwimmhilfen schwimmen und gewinnen dadurch an Sicherheit.

  • Immer wieder singen und spielen wir mit den Kindern und geben ihnen Raum und Zeit.

Jetzt Standort finden und Eltern-Kind-Schwimmen II buchen